KMC Coordination Meeting in Danzig

KMC CoM Gdańsk
KMC CoM Gdańsk

Vom 21. März bis zum 25. März fand in Danzig, Polen, das Coordination Meeting (CoM) des Knowledge Management Committee (KMC) statt. In der Regel gibt es für jedes Committee und jedes Projekt in ESTIEM ein oder mehrere CoMs pro Jahr. Bei einem CoM treffen sich aktive Mitglieder und neue Interessenten um wichtige Themen zu besprechen, neue Ideen einzubringen und die weitere Vorgehensweise zu planen.

Ein CoM ist also der ideale Einstieg falls man auf dem central level in ESTIEM aktiv werden möchte.

So reiste ich also am Donnerstag, den 21. März in Danzig an mit einer vagen Vorstellung davon was mich erwarten würde und dem Hintergrundwissen, dass das KMC für das Feedback und die Best Practice Documents (BPD) in ESTIEM zuständig ist. Nachdem alle Teilnehmer versammelt waren ging es am ersten Abend in eine Bar um sich in einer lockeren Atmosphäre besser kennen zu lernen. Von den 12 Teilnehmern waren neben mir noch 2 weitere KMC Neulinge dabei. Wir wurden gut in die Gruppe integriert und so waren die Voraussetzungen für eine gute Zusammenarbeit geschaffen.

Die nächsten 3 Tage erwartete uns ein straffes Programm. Aufstehen war auf 7 Uhr morgens angesetzt, Frühstück gab es an der Uni um 8 Uhr, ab 9 Uhr gingen dann die Working Sessions los, die in der Regel bis 18 oder 19 Uhr andauerten. Zwischendurch gab es eine längere Pause fürs Mittagessen und kurze Kaffee Pausen. Diskutiert wurden alle möglichen Themen, so z.B. Verbesserungen an den Feedback Umfragen, mehr Zusammenarbeit mit den Projekt Leadern oder Unterstützung von Local Groups in ihrem eigenen Knowledge Management. Trotz des intensiven Programms wurde das Motto “Work Hard, Play Hard” nicht vernachlässigt und so kam das polnische Nachtleben auch nicht zu kurz, dafür jedoch der Schlaf. Das ist aber bei den meisten ESTIEM Events der Fall.

Abschließend lässt sich sagen, dass das Event eine großartige Erfahrung war. Ich kann jedem der innerhalb von ESTIEM aktiver werden möchte nur ans Herz legen beim nächsten CoM zu einem der zahlreichen Projekte oder Committees dabei zu sein.